Kategorie: Gesellschaft

Medienlandschaft Kurdistans

Nach dem Raparin Aufstand von 1991 und der damit entstandenen Freiräume in den drei kurdischen Provinzen Hewlêr, Duhok sowie Silêmanî und danach noch einmal nach dem Sturz des Baath Regimes, wurden eine ganze Reihe...

Hêmin Mûkryanî

Seîd Mûhemed Amîn Seîd Hesen Şêx û Al-Îslam ist der bürgerliche Name einer der berühmtesten kurdischen Dichter des zwanzigsten Jahrhunderts. Doch nur die Wenigsten kennen ihn unter seinem bürgerlichen Namen. Denn er suchte sich...

(Ein) Blick ins Auge des Todes

Einleitung Das Wort Pêşmerge ist eine Zusammensetzung aus den kurdischen Wörtern „pêş“(= Vor) und „merg“ (=Tod), welche im übertragenen Sinne “dem Tod ins Auge sehen” bedeutet. Die Pêşmerge haben vor allem in Irakisch-Kurdistan eine...

Rassismus tötet…

In letzter Zeit ist zu beobachten, wie sich rassistisches und chauvinistisches Gedankengut eruptiv unter der kurdischen Bevölkerung und Diaspora verbreitet. Was ich nachvollziehen kann ist, dass die Bevölkerung Vorort rassistische Ressentiments hegt, da sie...

Personenkult

Personenkult ———– Kult um eine Person ist ein weltumspannendes und durch alle Epochen hindurch vorhandenes Phänomen. Es beschreibt die übermäßige Verehrung und Glorifizierung einer Person im eigentlichen Sinne und erfordert ein Höchstmaß an Idealisierung....